Donnerstag, 27. August 2015

Ein Pullover mit Meeresrauschen




Heute gibt es mal nicht viel Text von mir. Stattdessen viele Bilder von meinem neuen Pullover aus Shetlandgarn. Inspiriert zu diesem Pullover hat mich ein Tuch von Patricia auf ihrem blog linksgestrickt. Die Farben ließen mich an Meer denken und ich liebe das Meer. So einen Meerpullover wollte ich!


Nach einer Anleitung von Isabell Kraemer habe ich diesen Raglanpullover von oben gestrickt.



Die Anleitung ist klasse. Nächstes Mal (ganz bestimmt gibt es noch einen zweiten) werde ich wohl den Raglan etwas verlängern. Dadurch werden die Ärmel dann auch etwas weiter. Dann ist der Schnitt für mich perfekt.












Das Holst Garn gibt es übrigens in über 100 Farben. Da kann man sich so richtig austoben. Ich liebe das! Ein weiterer Vorteil ist die Lauflänge von fast 300m. Das bedeutet, dass man so einen Pullover für unter 30,-€ stricken kann. Das ist doch ein Schnäppchen.  Es ist allerdings keine Kuschelwolle. Shetlandwolle ist ja immer etwas rauer, aber nach dem Waschen wird sie deutlich weicher. Ich bin da zum Glück nicht so empfindlich und freue mich auf noch viele Strickprojekte mit diesem tollen Garn.



hol di fuchtig,

Eure Sabine

...übrigens: es ist nicht alles Meer ausgelaufen. Ist noch was da in Dänemark :-)
verlinkt bei RUMS
Wolle: Holst Garn supersoft Uld
Anleitung: Isabell Kraemer





Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    so hab ich auch einige Pullis gestrickt. Um etwas mehr Weite reinzubekommen, den Armausschnitt aber nicht allzuweit nach unten zu verlagern, hab ich beim Trennen für den Arm einige Maschen in der Lücke angeschlagen und für den Körper die gleiche Anzahl. Die Anschläge am Arm und Körper dann einfach zusammennähen. Dann zieht der Raglan nicht ganz so unterm Arm.

    Liebe Grüße aus dem heißen Süden (B-W)
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip liebe Clara. Den werde ich bei dem nächsten Pullover berücksichtigen.
      Lieber Gruß,
      Sabine

      Löschen
  2. Der Pulli ist wunderschön!!!

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist der Pulli wunderschön! Ich liebe solche selbstgetrickten Kleidungsstücke, aber bin immer viel zu ungeduldig für so etwas, Nähen geht einfach schneller...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kristina,
      ich nähe auch viel mehr, aber vorm Fernseher, in der Bahn, überhaupt auf Reisen ist es ja manchmal schlecht mit dem Nähen. Und weil ich meine Hände nicht ruhig halten kann, strick ich dann. Ich sag mir, dass es egal ist, wann das Teil fertig wird - wenn Gelegenheit ist, dann strick ich halt. So dauert es manchmal lange, bis etwas fertig wird, aber irgendwann ist es dann fertig.
      Liebe Grüße,
      Sabine

      Löschen
  4. Ein wunderwunderschöner Pullover, und noch dazu in meinen Lieblingsfarben! Ich wünscht, ich hätte auch die Geduld, einen Pulli zu stricken...
    Viel Freude mit dem schönen Pullover!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen netten Kommentar liebe Steffi. Die Geduld lässt sich üben. Man darf sich keinen Stress machen und vielleicht nimmst du dir erst einmal kleinere Projekte vor. Vielleicht eine Mütze oder Socken. Und dann schaffst du bestimmt auch einen Pulli.
      Lieber Gruß,
      Sabine

      Löschen
  5. Ein wunderschöner Pulli mit super Farben. Steht Dir richtig gut und sieht zur jeans richtig toll aus. Ich mache auch grade einen Pulli von IsabellKraemer, den Emerald. Hoffentlich bekomme ich das so gut hin wie Du.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lysann,
      den Emerald finde ich auch hübsch. Ich kann immer nur nichts mit kurzärmeligen Pullovern anfangen. Er sieht aber auch gerade mit den kleinen Ärmelchen klasse aus. Ich drück dir Daumen für gutes Gelingen. Und viel Spaß dabei.
      Lieber Gruß,
      Sabine

      Löschen
  6. Der Pulli ist wunderschön und die Bilder Traumhaft.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Steffi,
    Dein Pullover ist der Hammer! Möchte ich gerne gleich reinschlüpfen!
    Im Moment bin ich dem Nähwahn verfallen, Du animierst mich aber, mal wieder zu Stricken, das tue ich seit Kinderjahren.
    Danke 😉
    LG aus Berlin
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      danke für dein Feedback. Darüber freue ich mich sehr. Gerne stecke ich dich auch mit dem Strickvirus an. Ich hab auch schon als Kind gestrickt, aber erst in letzter Zeit wieder mehr. Ich stricke immer, wenn nähen nicht geht.
      Lieber Gruß,
      Sabine

      Löschen
  8. Das ist ja ein schöner Pullover. Die Farben stehn Dir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Farbverlauf! Steht dir gut! Auch das Meer im Hintergrund ;-)
    Ich muss auch unbedingt noch einen Pulli von oben nach Isabell Krämer stricken.
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      es freut mich, dass dir mein Pullover auch gefällt. Ich finde auch, dass mir das Meer sehr gut steht. In drei Wochen darf ich endlich wieder hin.
      Liebe Grüße aus der großen Stadt,
      Sabine

      Löschen