Sonntag, 31. Dezember 2017

Mit dem Ohio-Star ins Finale - alle 12 Blöcke



Auf den letzten Drücker kann ich euch heute auch meinen letzten Block des Jahresprojektes 2017 6Köpfe-12Blöcke zeigen. Den Ohio-Star haben wir Gesine von allie&me zu verdanken. Beim Schreiben ihrer ausführlichen Anleitung hat sie bestimmt an einen Weihnachtstern gedacht. Mein Stern lässt mich jedoch mehr nach Sommer, Urlaub, Himbeer-und Pistazieneis denken. Ich freue mich, dass ich doch noch den Hirsch von Tula Pink in Szene setzen konnte.

Heute am letzten Tag des Jahres kann ich euch auch mein fertiges Top vorstellen. 


Für die Blöcke habe ich ausschließlich Stoffe von Tula Pink verwendet. Entsprechend bunt ist er geworden. Ich habe es geschafft, auf alle Blöcke Tiere unterzubringen, was gar nicht so einfach war. Oft musste ich jeden Fitzel einzeln zuschneiden, damit alles passt. Aber ich finde, die Mühe hat sich gelohnt. 
Jetzt muss das ganze noch gequiltet werden. Auch das ist für mich eine Premiere, an die ich mich nicht so recht herantraue. Man kann bestimmt die ganze Decke damit vermurksen. Das wird wohl mein erstes Projekt im neuen Jahr.

Ich habe in 2017 sehr viel bei dem Quiltalong gelernt und danke den 6 Köpfen ganz herzlich für die tollen Anleitungen, Tipps und Tricks ohne die ich nicht zu so einer schönen Decke gekommen wäre. Die 6 haben auch schon eine Fortsetzung angekündigt. Ich denke, dass ich da wohl wieder mitmachen werde.

Nun wünsche ich euch allen erstmal einen richtig guten Start in ein neues, glückliches, gesundes, friedliches und kreatives neues Jahr.

hol di fuchtig,

eure Sabine



verlinkt bei: allie&me-Ohio-Star,  allie&me-der ganze Quilt
Anleitung: allie&me
Stoff:  Tula Pink


Keine Kommentare:

Kommentar posten