Montag, 14. März 2016

Der Geldbeutel von Farbenmix - ein Widerborst

In Runde 3 des Taschenspieler3-Sew-Along von der lieben Emma soll es der Geldbeutel sein. Dieses kleine Teil hat mich echt Nerven gekostet.  Irgendwann hatte ich nicht nur einen Knoten im Kopf, sondern irgendwie stimmte auch mein Genähtes überhaupt nicht mehr. Also hab ich alles wieder aufgetrennt und die Teile noch einmal Schritt für Schritt nach der Anleitung zusammengenäht und gewendet. Dann hat es geklappt. Aber wie ihr leider deutlich sehen könnt sind die Nähte reichlich schief geworden. Das mag ich ja gar nicht. Grummel. Ich zeig ihn euch trotzdem.


Hut ab, vor der Tüftlerin, die sich diesen Schnitt ausgedacht hat. Der Clou ist ein kleines Münzfach, welches zwischen zwei großen Fächern hängt.


Alle Fächer werden zusätzlich mit einem großen Reißverschluss geschlossen.


Als Geldbeutel finde ich dieses kleine Täschchen nicht so toll. Aber für allerlei Kleinkram wird es sicher Verwendung finden.


Habt Ihr auch manchmal Sachen, die einfach nicht klappen wollen? Das nächste Teil flutscht hoffentlich wieder.

hol di fuchtig,

Eure Sabine

Schnitt: Taschenspieler3 von Farbenmix
Stoff: Taschenstoff Rom von Farbenmix
Reißverschlüsse: machwerk

verlinkt bei
Frühstück bei Emma
TT-Taschen und Täschchen

Keine Kommentare:

Kommentar posten