Donnerstag, 6. Oktober 2016

Mein Tuch Rheinlust

Tata...
heute kann ich euch mein gestricktes Tuch Rheinlust nach einer Anleitung von Melanie Berg zeigen.
Ich muss gestehen, dass ich es etwas unterschätzt habe. Ich konnte mir das Muster zunächst überhaupt nicht merken. Erschwerend kam noch hinzu, dass auch die Rückreihen im Muster gestrickt werden. Ich sage nur linksverschränkt abnehmen - puh! Nachdem ich die einzelnen Rapports mit Maschenmarkierern getrennt habe, kriegte ich es langsam in den Griff.
Es ist eindeutig kein Projekt für nebenbei, aber ich finde, die Mühe hat sich gelohnt.


Gestrickt habe ich mit dem Garn ALB Lino mit Nadel 3,5. Mir gefällt die Struktur, die durch den Leinenanteil entsteht. Die Wolle ist schön griffig, nicht wirklich kuschelig, aber auch überhaupt nicht kratzig.


Das Tuch ist groß genug, dass man es sich auch mal über die Schultern legen kann.





Aber wahrscheinlich werde ich es eher um den Hals tüddeln.


Und nun freue ich mich, dass ich endlich mal wieder bei RUMS dabei sein kann. Ich hoffe, das schaffe ich jetzt mal wieder regelmäßiger. Nächstes Mal wieder mit etwas Genähtem.



Hol die fuchtig,
eure Sabine



verlinkt bei: RUMS
auf-den-nadeln-Oktober

Anleitung: Rheinlust von Melanie Berg
Wolle: ALB Lino (85% Schurwolle, 15% Leinen) Nadel 3,5


Kommentare:

  1. Hej Sabine!
    Super ist es geworden, dein neues Tuch! Ein toller Farbklecks, jetzt wo die Tage wieder grauer werden.
    Die Größe gefällt mir richtig gut. Aber stop... ich hab noch so viele Projekte auf den Nadeln, dass ich erst mal einiges beenden muss...
    Liebe Grüße vom deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wunderschön, da würde ich mich auch gerne einkuscheln!

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  3. Die Mühe hat sich wirklich gelohnt! Tolles Tuch!

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Sabine! Du hast mir schon gefehlt! Wobei ich die tollen Bilder mit deiner Tasse auf Insta auch sehr genossen habe!
    Dass das Tuch kein schnelles Projekt ist, sieht man schon an dem Muster! Hut ab vor dieser Kunst!!! Es ist total schön geworden!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen