Mittwoch, 2. April 2014

Kleiner Zwischenbericht

Nun ist mein letzter Post doch tatsächlich schon einen Monat her. Tsts...so hatte ich mir das nicht vorgestellt. Ich muß gestehen, dass ich den Zeitaufwand etwas unterschätzt habe.
In den letzten Wochen war ich viel mit Aufräumen und Ausmisten beschäftigt. Nebenbei wollen auch noch Jahresabschlüsse gemacht werden. Da bleibt einfach neben dem Job nicht mehr soviel Zeit.

Aber ich hab mich kühn zum Blogst BarCamp angemeldet. Kurz gezögert, aber da die Termine immer flugs ausgebucht sind, blieb mir dazu zum Glück nicht viel Zeit zum Nachdenken.
Kaum hatte ich mich angeldet, wurde gesagt, ich müsse unbedingt twittern, damit ich an der Twitterparty teilnehmen kann. Hups! Schon wieder Neuland.

Unsere neuen Nachbarn


haben das mit dem Twittern zwar viel besser drauf, aber ich mache Fortschritte. Ich muß jedoch gestehen, dass es mich noch nicht gepackt hat. Aber das kommt ja vielleicht noch.

Ach ja, ich habe jetzt socialmedia-icons :-)

Habt es schön,

Sabine





Kommentare:

  1. Liebe Sabine, schön, dass es dir bei mir gefällt. Und du hast natürlich recht, dass es auch in der Stadt oftmals gute Nachbarschaft gibt aber eben nicht bei uns in der näheren Umgebung. Vielleicht ist das auch ein speziell schwäbisches Problem :-)
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,
    ich glaub, das Problem gibt es überall. Wir haben viel dafür getan und unsere eigenen Genossenschaft gegründet. Nun wohne ich seit 26 Jahren in einem Wohnprojekt und viele meiner Nachbarn kenne ich noch länger.

    AntwortenLöschen