Samstag, 3. Mai 2014

Vier Monate Domino

Nachdem ich es zum letzten Monatswechsel nicht geschafft habe, etwas zu posten, will ich euch doch jetzt mal wieder einen Zwischenstand meiner Decke zeigen.

Leider schaffe ich es nicht, jeden Tag daran zu arbeiten. Ich habe ja keine schön zugeschnittenen Quadrate, von denen ich dann jeden Tag eins nehmen kann und mal eben nähe. Für jeden Fitzel verwüste ich immer mein Zimmer, um das passende zu finden. Und das dauert.... Ich habe auch schon versucht, mir mehrere Stoffstückchen für die Woche bereit zu legen. Aber das klappt leider auch nicht. Wenn ich sie dann verarbeiten will, passen sie komischerweise überhaupt nicht mehr, obwohl ich sie doch als passend rausgesucht hatte. Sehr geheimnisvoll.  So nähe ich nun immer alle paar Tage mehrer Fitzel am Stück.

Und wie weit bin ich?
Also mit 124 Fitzeln bin ich gut im Rennen. Leider müßte das gute Stück aber schon größer sein. Da muss ich mich wohl doch noch ordentlich ranhalten.

Aber jetzt ist genug gesabbelt und ich zeige euch mal, wie sie nun aussieht.


Es wird langsam schwer, sie ganz auf´s Foto zu bekommen.


und eins noch


Ich wüßte ja gerne mal, wieviel Zeit ich für das Quilten und Binding veranschlagen soll. Für Tips und Hinweise wäre ich sehr dankbar. Ich werde es sicher mit der Maschine machen.

Ich wünsch euch noch ein schönes und sonniges Wochenende.

hol di fuchtig,
Sabine

Keine Kommentare:

Kommentar posten